Freitag, 09 November 2012 23:30

Vertonung berühmter Dichter

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Vertonung berühmter Dichter Heiko Mattausch

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Vertonung berühmter Dichter.

2011 konnten wir mit unserem Programm zu Wilhelm Busch einen kleinen Höhepunkt unserer Arbeit setzen.

Die Geschichte von den beiden Lausbuben »Max und Moritz« ist sicher Wilhelm Buschs berühmtestes Werk. Daneben erfreuen sich aber auch seine Welt- und Menschheitssatiren, wie etwa »Die fromme Helene« oder »Hans Huckebein«, die viele Menschen bis heute erheitern und ihren Zitatenschatz bereichern, ungebrochener Beliebtheit.

Über die moralische Substanz und den pädagogischen Wert seiner Werke ist viel gestritten worden. Unbestritten jedoch ist Buschs Meisterschaft in der Art und Weise, der Gesellschaft seiner Zeit den Spiegel vorzuhalten und typisch deutsche Verhaltensweisen oder einfach nur menschliche Schwächen zu karikieren. Dabei verdankt die groteske Komik seiner Bildergeschichten ihre Wirkung einem ausgefeilten Zusammenspiel von Text und Bild. Durch die originelle Kombination eines gewitzten Reim-Sprachspiels mit einer subtilen Darstellung mimischer Nuancen im Bild entwickelte er eine einzigartige Bildersprache, die entscheidende Impulse für ein Ende des 19. Jahrhunderts in den USA aufkommendes neues Medium setzte. Nicht zu Unrecht wird er daher vielfach als Urvater des Comics bezeichnet.

Ihn allein als Unterhalter oder Spaßmacher zu sehen, wäre allerdings zu einseitig, wenngleich bei allem Spott und aller Schadenfreude der Mensch hinter den lustigen Geschichten verborgen bleibt. Gesungen und gelesen geben im Konzert bekannte und weniger bekannte Gedichte und Geschichten von Wilhelm Busch einen heiter-humorvollen aber auch denkwürdigen Einblick in das Leben und Werk des vermeintlichen ersten Humoristen der Nation.

Flyer Wilhelm Busch Konzert herunterladen...

Gelesen 6120 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 15 November 2012 16:29
Top of Page